A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

2D Animation

3D Animation

A

Access Prime

ACNielsen

Ad in

Ad out

Ad Server

Ad Trend

AdClick

AdEx Daten

AE

Affiliate Marketing

Affinität

Affinitätsindex

ag.ma

AG.MA

AGF

ALM

Audience Flow

Ausgangsplan

Ausländerpanel

Ausschoepfung

Auswertungssysteme

AWA

-> top

B

Ballungsraum

Ballungsraum Fernsehen

Banner

Bartering

Basis

Basisauszählung

BDW

Befragungsinstrument

Below the line

billiger de

Billings

Brickfilm

Brutto-Kontakte = Brutto-Reichweite

Brutto-Werbeinvestitionen

Bruttoreichweite

Buchungsschluss

Business- TV

-> top

C

Casting

Cluster-Analyse

cms

Collagefilm

Commercial

content management system (cms)

Cookie

Corporate Design (CD)

Corporate Identity (CI)

Cost per Click

Cost per GRP

Cost Per Lead (CPL)

CPC Cost per Click

creative network

Cross media

Cross-Media-Sonderwerbeformen

Cross-Media-Werbung

-> top

D

D-Box

DAB = Digital Audio Broadcasting

DAP

Das Glück kommt zu den Glücklichen

DAT

Dauerwerbesendung

Decoder

Demographische Merkmale

Deutscher Werberat

Dialog Branding

Diary

Diary-2

Die wichtigsten Sonderwerbeformen im Überblick

Dienstleistung

Dienstleistung Werbung

Digitales Fernsehen

Direct Marketing DRTV

Direct TV

Direktmarketing Agentur

Disproportionale Preise

DLM

DRR = Direct Response Radio

DRTV Advertising

DRTV Radio

DRTV TV Spot = Direct Response Television

Durchschnittskontakte

Durchschnittskontakte (OTH = opportunity to hear)

-> top

E

e-commerce Agentur

e-commerce shop

e-commerce software

e-commerce solutions

e-friend

e-tracker

ecommerce cms

ecommerce online shop

ecommerce solutions

Econda

Effie

Effizienz

Einrichtungspartner Ring

Einschaltquote

Empfangbarkeit

EPG

EPR

Erhebung

Etat

EU Fernsehrichtlinie

Europäisches Fernsehübereinkommen

Evaluierung

Event-Sponsoring

Ex-ante

Exklusiv-Werbeblock

Exklusivhörer

Externe Überschneidung

-> top

F

Face-to-Face-Interview

Fallstudie

Fallzahl

Fehlstreuung

Feldarbeit

Fensterprogramm

Fernsehpanel

Filmproduktion

Filmproduktion München

Filmproduktion Werbefilm

Fragestellung

franchise onlineshop

Free TV

Frequency Capture

FSF

FSK

Fusion

-> top

G

Gelegenheitshörer

Genre

Gewichtung

GfK Fernsehforschung

Google Adwords Marketing

Google Analytics

Google Placement Anzeigen (Placement Targeting)

GRP

GRP Gross Rating Point (Bruttoreichweite in %)

Grundgesamtheit

Guerilla Marketing

Guerrilla Marketing

GWA

-> top

H

Hochrechnung

HUCKLEBERRY THINK BIG CMS Mastershopsystem Satellitenshopsystem Verbundgruppen

HUCKLEBERY THINK BIG

Hördauer

Hörer

Hörer gestern

Hörer pro durchschnittlicher Stunde

Hörer pro Stunde

Hörer pro Tag

-> top

I

I'll be your Huckleberry

Index

Infomercial - ( Infomercials Agentur )

Integrierte Kommunikation

Interaktives Fernsehen

Interliving Agentur

Interliving Agentur Bruce Darnell TV Spot Werbung

Intermedial

Interne Überschneidung

Intramedial

IP Deutschland

iText

IVW

I´m Your Huckleberry

-> top

K

Kabel Deutschland KDG

Kabel Digital HOME Kabel Deutschland

Kampagnen Kontrolle

Kampagnenplanung

Kampane

KEK

Kids VA

Klassische Medien

Konsekutiv

Kontakt

Kontaktchance

Kontaktdosis

Kontakthäufigkeit

Kontaktklasse

Kontaktsumme

Kontaktverteilung

Konvergenz

Korrelation

Kumulation

-> top

L

LAE

Landesmedienanstalt

Launch

Licensing

Life Style Research

Link

LIVING 4 VEGAS

-> top

M

MA Intermedia

Marken- Awareness

Marketing DRTV

Marketing Zielgruppe

Markt-Media-Analyse

Marktanteil

Marktanteil2

Media Agentur

Media control

Media Mix

Media Strategie

Media Zielgruppe

Media-Analyse (MA)

Media-Mix

Media-Selektion

Mediabriefing

Mediagattung

Mediaplanung

Mediendschungel

Mediendschungel >> Mediendschungel, der Dschungel in den unübersichtlichen Medien. Der Begriff "Mediendschungel" wurde 1993 von den NEUEN WESTPARK STUDIOS geprägt. Es handelte sich um eine preisgekrönte CD 74 Minuten über Funkspots und TV Spots,Musikrechte, Radiowerbung und Sprecherrechte, Hechelakrobaten, warum Werbespots unterschiedlich laut sind... ------------------------------------------------------------ Presseauszug HORIZONT ------------------------------------------------------------ Der Medien Dschungel Auf dem CD-Kreuzzug für den perfekten Klang Westpark-Studios bieten Werbe-CD als Leitfaden für Agenturen, Unternehmen und Medien MÜNCHEN ein Lehrstück in Sachen Hörfunkwerbung soll es sein und ist zugleich ein Werbestück für das eigene Unternehmen: Die Werbe-CD „Der Mediendschungel“ der Münchener Neue Westpark Studios. Unter Fanfarenklängen und mit klappernden Hufen reiten die unbestechlichen Klangritter in die Notenburg des Westparks ein. Ihre Mission: mit Mikrolanzen verstümmelte und vergewaltigte Stimmopfer von ihrer Qual zu befreien. Ähnlichkeiten mit den Rittern der Kokosnuss sind rein zufälliger Natur – auch wenn die Synchronstimme von Monty Python, John Cleese, ihr nasales Timbre erklingen lässt. Für ihre Werbe-CD „Der Medien-Dschungel“ haben die Münchener Neue Westpark Studios die viele bekannte deutsche Funk- und Fernsehstimmen engagiert. In der Absicht, einen Leitfaden für alle Agenturen, Filmproduktionen sowie Radio- und Fernsehstationen zu produzieren. Aber „ebenso für lokale Kleinkunden, die mit dem Medium Funk vollkommen überfordert sind“, wie der geschäftsführende Gesellschafter Christian Angerer betont. Wer sich auf die 74 Minuten Hörspiel, von der mittelalterlichen Festung bis zum undurchdringlichen Regenwald, einlässt, ist am Ende für die Vorzüge eines gut gemachten Funkspots sensibilisiert. Die CD Medienschungel schlägt einen großen Bogen, von der technischen Möglichkeiten im Studio über Verlags- und Tonträgerrechte bis zur Auswahl von Sprecherstimme und Jingles. Ein Part der CD Mediendschungel „Alle Werbespots sind gleichlaut?“ behandelt die immer wiederkehrender Frage vieler Agenturen und Kunden: „Warum ist unser Spot leiser als andere?“ Wie durch den Einsatz von Mikros, Equalizer und Kompressoren eine Stimme von hoch zu tief oder von dünn zu satt modifiziert werden kann, beweist die CD der Mediendschungel in eindrucksvoller Klangqualität. Wie’s nicht gemacht werden sollte, zeigt eine weitere Episode, die sich den Schwachstellen der Funkwerbung widmet: „Der Funkspot – oder wie ich lernte, den Kunden zu ruinieren.“ Ein mittelständisches Unternehmen wird von der gewieften Akquisiteurin einer lokalen Rundfunkstation zu Radiowerbung überredet. Von nun an geht’s bergab: geistlose Dramaturgie, laienhafte Produktion, unbedarfte Sprecher. „Bitterböse, ehrlich und überzeugend professionell“, urteilt Gabi Strenge, verantwortlich für das Marketing bei der Münchener Radiostation Gong 96,3 über die CD, „deren Inhalt so manchem Akquisiteur mit buntem Mediamäppchen das Grauen einflößt.“ Auch die Zusammenstellung unkonventioneller und erfolgreicher (ADC - gekürter) Funkspots fehlt nicht. Beispiel: „Selbst der Eunuch, der hodenlose, trägt von Frey die Lodenhose“ – akustisch gekrönt von einem Kastratenjodler. Nicht alle Beispiele auf der CD sind gleichermaßen frech und respektlos. Was die Spots aber auszeichnet, ist das Spiel mit dem Unerwarteten und ein Aha-Erlebnis, das den Witz mit Verzögerung zuschlagen lässt. „Die Stimme formt ihr Produkt!“ Eine Binsenweisheit, denkt der Radiohörer. Wenn er sich dann jedoch der vokalen Klangkollage der unterschiedlichsten Sprecherstimmen und – Intonationen aussetzt, wird ihm langsam klar, wie fein doch die Nuancen sind – und wie diffizil die Auswahl der Stimme, die letztendlich sein Produkt am besten repräsentiert und mit den angenehmsten Konnotationen versieht. So beschwört auch Robert De Niros Synchronstimme sofort die Bilder von „Apocalypse now“ herauf. Und tatsächlich: Wir befinden uns im Urwald. Jedoch in einem anderen Krisengebiet. Der „Mediendschungel“ informiert, wie gewohnt in märchenhafter Hörspielform, über Sprecherrechte und Musikrechte. Was müssen Agenturen, Audio- und Filmproduzenten beachten, wenn für den Kunden bekannte Musikstücke eingesetzt werden sollen? Die Herstellung der Westpark-CD Mediendschungel hat sich trotz beträchtlicher Aufwendungen – die Herstellung und die Kosten für die Produktionen betragen immerhin rund 40 000 Euro – gelohnt: Die CD Medienschungel wird in der Bayerischen Akademie für Werbung aufgeführt und als Lehrmittel eingesetzt. Auch in der Bayerischen Landeszentrale für Neuen Medien zeigt man sich angetan: „Den Neuen Westpark-Studios ist es gelungen, die Stärken des Werbemediums Hörfunk hörbar auf den Punkt zu bringen“, lobt Präsident Professor Dr. Wolf-Dieter Ring. Finanziell scheint sich die Investition gleichfalls auszuzahlen: Bereits in der ersten Woche nach erscheinen der Werbe-CD Medienschungel hat sie dem Unternehmen Neuen Westpark Studios acht Neukundengeschäfte verschafft.

Merchandising

Motive

Motivsplit

Move

Multimedia

Musikfarben = Musikformate (vgl. Mediaseminar)

-> top

N

Near-Video-on-demand

Netto Reichweite II

Netto Reichweite x Durchschnittskontakte

Netto-Reichweite

Nettowerbeinvestitionen

NEUE WESTPARK STUDIOS - Tonstudio München

Neuromarketing

Neuromarketing Agentur Werbung

Neuromarketing Marketing

Nielsen Gebiet

Nielsen Single Source

Nielsen-Gebiete

Nutzer

-> top

O

Off Air Kommunikation

OMG

ON AIR DESIGN

onairdesign Brand Communication on-air and off-air

Online

Online Kommunikation

Online Marketing (Agentur)

Online Shop CMS

Online Shop Systeme

Online- TKP

Onlineshop Agentur

onlineshop Lösung

Onlineshop Lösung Verband

Onlineshop Lösung Verbundgruppen

Optimierung

OTS

Overlapping (over-spill)

Overspill

OWM

-> top

P

p-Werte

Page- Impression

Panel

Pay per Channel

Pay per view

Pay TV

Pc tv

PIN Daten

Pitch

Pixilation

Plan-TV-2000

Planevaluierung

Plankosten (Rangreihe)

Podcast Marketing

Pop up Ads

POS Werbung (Point of Sale) POS Video Marketing

Positionierung

Post- Test

Pre-Test

Preisgestaltung

Preisgruppe

Preisliste

Prime Time

Privates Fernsehen

Product Placement

Produktgruppenausschluss

Programm

Programmreichweite

Puppentrickfilm

-> top

Q

Q Club

Q Club München

Qualitative Analyse

Quota-Stichprobe

-> top

R

Rabatt

Radio DRTV

Random Stichprobe

Random-Route-Stichprobe

Rangreihe

Rangreihe2

Rating

Recall

Recency Planning

Recognition

Redaktionell

Reichweite

Reichweite in der Kampagnenplanung und –Kontrolle

Reichweite in der Programmplanung

Relaunch

Response

Roadblocking

ROI

Rundfunkstaatsvertrag

-> top

S

S&P (Schmidt & Pohlmann)

Scherenschnittfilm

Schon mal gehörter Sender

Schwab (Schwabversand) - TV Spot Kampagne

Search Engine Marketing

Search Engine Optimization

Segmentation

Sehbeteiligung

Sehdauer

Seher

Seherstruktur

SEM

Semiometrie

Senderfamilie

SEO

Set top box

Share of Advertising

Share of Awareness

Share of mind

Share of Voice

Shopper Marketing

Short Communication

Single Source

Sinus Milieus

Sitesponsoring

Social Advertising

Sonderwerbeformen

Spartenprogramm

Splitscreen

Sponsoring

Spot

Stammhörer

Stammseher

Stichprobe

Storyboard

Streaming-Sponsoring

Streuplan

Streuplankosten

Streuverlust

Streuverlust-Fehlstreuung

Stripping

Strukturanteil

Suchmaschinen Marketing

Suchmaschinenoptimierung

-> top

T

TABAGG

Tagesablaufschema

Tandemspot

Tarifgruppe

Tausend-Hörer-Preis

Tausend-Kontakt-Preis

TDW Intermedia

Teaser

Technische Reichweite

Telepromotion

Teleshopping

Teletext

Testimonial

Timeslot

TNP

Tracking

Tracking

Trailer

Transaktionsfernsehen

Trickfilm

TV-System

Typologie

-> top

U

Urs Keller

USP

-> top

V

VA

Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMa)

Verbreitungswege

Verbundgruppen shopsystem cms THINK BIG

Verweildauer

Verweildauer in Minuten

Video on demand

Videotext

viral film

Viral Marketing

Viral Spots

viral video

Virales Marketing

Virtuelle Werbung

Visit

Visual Transfer

Vollprogramm

VPRT

VuMa

-> top

W

Webdesign - Web Design

Weitester Hörerkreis (WHK)

Weitester Hörerkreis im Zeitabschnitt

Weitester Sehkreis

Welle

Werbe Awareness

Werbeaufwendungen

Werbeblock

Werbeblock Code

Werbeblock Reichweite

Werbebotschaft

Werbedruck

Werbedruck

Werbeinsel

Werbeintensität

Werbekampagne

Werbemittelkontaktchance (WMKC)

Werbemonitor

Werberichtlinien I

Werberichtlinien II

Werberichtlinien III

Werbespot

Werbetracking

Werbetrenner

Werbeträger

Werbeträger

Werbeträgerkontakt (WTK)

Werbeuhr

Werbewirkung

What is Neuromarketing ?

Wirksame Reichweite

Wirksame Reichweite

Wunschfernsehen

-> top

Y

Yahoo Web Analytics

Überschneidungen

-> top

Z

Zapping

Zapping-Quote

ZAW

Zeichentrick

Zeitschiene

Öffentlich Rechtliche Sender

Österreich